Start arrow Formationen
Formationsbereich PDF Drucken
Das A-Team ist national und international im Bereich des Formationstanzens eine Spitzenmannschaft . Mit dem Titel "Weltmeister" wurde das größte Ziel des Vereins, sich international an die Spitze zu setzen, im Dezember 2006 erreicht. Diese herausragende Leistung wurde dann 6 Monate später mit dem erstmaligen Gewinn des Europameistertitels bestätigt.

Besondere Merkmale der Formationen des GGC sind ihre Einmaligkeit hinsichtlich Musik und Choreografie. Durch die jahrelange Entwicklung eines eigenen musikalischen Stils heben sie sich deutlich von anderen Formationen in den jeweiligen Ligen ab. Die Musiken werden eigens von Philharmonien eingespielt.

Auch bei der Umsetzung der Choreografien wird besonderer Wert auf die tänzerisch zu bewältigenden sportlichen Akzente gesetzt. Dieser neue Stil führte dazu, dass man von bisherigen Normen abwich und somit auch Rückschläge in der Bewertung hinnehmen musste. Alle Beteiligten nehmen dieses in Kauf, da man nur so für die Zukunft lernen kann und langfristig erfolgreich sein wird.

dm_2013-2Im Kader der Formationen befinden sich Tänzerinnen und Tänzer aller Klassen – von Anfängern in der D-Klasse bis zur Spitze in der S-Klasse. 


Foto: Volker Hey / DM 2013