Wildes Tanzsportwochenende – Landesmeisterschaften Latein und Standard, Jugend in Pinneberg

Samstag und Sonntag waren die GGC-Paare im Tanzsport aktiv: gemeinsame Landesmeisterschaften der Nordverbände in der Hauptgruppe Latein und Hauptgruppe II Standard und jede Menge Jugendturniere – man wußte gar nicht, in welche Richtung man zuerst schauen sollte. In Bremerhaven wurden die GLM der Hauptgruppe D – B-Latein von der TSG Bremerhaven ausgerichtet. Aus dem Bremer Landesverband hatten nur zwei Clubs ihre Paare geschickt: der ausrichtende Verein und der GGC. In der D-Latein konnte die TSG punkten und den Bremer Landes- und Vizemeister stellen. Dritte von Bremen wurde dann das GGC-Paar Johannes Steffen und Yannika Holthey. In der C-Latein konnten Anton Richter und Lisa-Marie Brückner das Gesamtturnier gewinnen, wurden damit Bremer Landesmeister und stiegen in die HGr. B-Latein auf. Vizemeister wurden Cedric Bender und Allegra Graul mit dem sechsten Platz im Finale. In der B-Latein waren unter den 27 Startern allein 8 Paare aus dem GGC. Lars Quella und Lea-Sophie Pohle konnten hier als Einzige das Finale erreichten und wurden mit dem vierten Platz Landesmeister von Bremen. Sie sind damit in die A-Latein aufgestiegen.
In Delmenhorst fanden die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Hauptgruppe II Standard statt. Landesmeister der HGr. II S-Standard wurden Dennis Ciomber/Julia von Brühl (7.-8. Platz gesamt von 9 Paaren) und in der HGr. II C-Standard wurden Dennis Heide/Jennifer Reul mit dem dritten Platz im Finale unter 14 Paaren Bremer Landesmeister dieser Klasse.
Parallel dazu liefen in Pinneberg die Kinder-, Junioren- und Jugendturniere um die Seifert-Automobile-Pokale statt. Auch hier waren die GGC-Paare überaus erfolgreich: sieben der neun ausgetanzten Lateinturniere wurden von ihnen gewonnen, dazu noch zwei Standard. Am meisten Pokale abgestaubt haben die jüngsten Küken: Christian Vovk/Edera Gulpe konnten vier Pokale mit nach Hause nehmen, zwei in der Latein- und zwei in der Standarddisziplin. Eine große Überraschung gab es in der Jun. I B und II B-Latein: Wladislaw Riedinger/Josephine Chukwudelunzu trainieren erst seit drei Wochen zusammen und konnten beide Turniere gewinnen.
Und wer immer noch nicht genug hatte, konnte auch am Sonntag noch in Bremerhaven in offenen Turnieren der Jugend- und Hauptgruppen D-, C- und B-Latein tanzen. Auch hier sahnten die GGC-Paare ab.

Ergebnisübersicht:

Landesmeisterschaften
Latein – Bremerhaven
HGr. D-Latein (15)
3. v. Bremen Johannes Steffen/Yannika Holthey

HGr. C-Latein (19)
1. gesamt und LM von Bremen Anton Richter/Lisa-Marie Brückner
6. gesamt und Vize von Bremen Cedric Bender/Allegra Graul
——————————
15.-16. Hendrik Pröhl/Esther Bauchwitz
17.-18. Daniel Veverka/Jasmin Younan

HGr. B-Latein (27)
4. gesamt und LM von Bremen Lars Quella/Lea-Sophie Pohle
————————————–
11.-13. Kim Tränka/Anna-Sophie Schweers
——————————————–
16. Anton Richter/Lisa-Marie Brückner
17. Sebastian Ehleben/Lea Buerfeind
—————————————
19.-20. Alan Maciejewski/Kristina Brandt

Standard – Delmenhorst
HGr. II S-Standard (9)
7.-8. gesamt und LM von Bremen Dennis Ciomber/Julia von Brühl

HGr. II C-Standard (14)
3. gesamt und LM von Bremen Dennis Heide/Jennifer Reul
11. gesamt und Vize von Bremen Johannes Rudolph/Melanie Flegel

Pinneberg:
Jun. I B-Latein (7)
1. Wladislaw Riedinger & Josephine Chukwudelunzu
3. Lasse Reuter & Carina Fabrizius

Jun. II B-Latein(11)
1. Wladislaw Riedinger & Josephine Chukwudelunzu

Kin C-Latein (7)
1. Dane Schulz & Soley Siemer Fernández
2. Christian Vovk & Edera Gulpe

Jun I C-Lat (11)
1. Lasse Reuter & Carina Fabrizius
2. Dane Schulz & Soley Siemer Fernández
3. Christian Vovk & Edera Gulpe

Jun II C-Latein (9)
1. Eddy Muhamedagic & Carmen- Chantal Kupisz

Jug C-Latein (7)
2. Eddy Muhamedagic & Carmen-Chantal Kupisz

Kin D-Latein (6)
1. Kiril Cernych & Tabea Erich

Jun I D-Latein (6)
2. Konstantin Soller & Emily von Glowczewski

Kin D-Standard (5)
1. Christian Vovk & Edera Gulpe

Jun I D-Standard (5)
1. Christian Vovk & Edera Gulpe

Bremerhaven Seestadt-Dances
Kin. I/II C und Jun. I C-Latein
jew. 1.  Dane Schulz und Soley Siemer Fernandez
jew. 2. Kiril Cernych/Tabea Erich

Hgr. C Latein (10)
1. Cedric Bender u. Allegra Graul
3. Hendrik Pröhl u. Esther Bauchwitz
Jugend C Latein (4)
1. Cedric Bender u. Allegra Graul

Hgr. B Latein (5)
5. Cedric Bender u. Allegra Graul

Konstantin Soller & Emily von Glowczewski
Jun. I D-Latein Platz 1
Jun II D-Latein Platz 2
Jun I C-Latein Platz 3