Adventspokal 2017

Adventspokal im Schnee

 

Wolfgang Ahlrichs und sein Team richteten im Clubhaus Oberneuland das alljährliche Adventspokalturnier aus – in diesem Jahr sogar mit passender Wetterkulisse. Inzwischen ist das Turnier am Ende des Jahres bereits für viele Paare zu einem festen Bestandteil ihres Turnierkalenders geworden und sie kommen gern immer wieder nach Bremen-Oberneuland. Zwar konnten – wie immer – nicht alle Klassen besetzt werden, die ursprünglich ausgeschrieben waren, ebenso waren nicht in allen stattfindenden Startklassen GGC-Paare am Start, aber wenn sie dabei waren, gab es Siege und Platzierungen:

 

In der  Sen. IV S-Standard gewannen Walter und Luise Stubben, Wojtek und Bozenna Polus wurden Dritte und den vierten Platz belegten Carsten und Heidemarie Kanning. Wolfgang und Nicole Ahlrichs wurden Zweite in der Sen. II A-Standard ebenso wie Frank Neuhaus/Marianne Perrin in der Sen. II B-Standard.  In der HGr. B-Standard gewannen Leon Falke und Anastasia Shishkina – mit der Glücksnummer 13 – überlegen das Turnier, Lennart Heide und Nicole Schierholz landeten knapp auf dem dritten Platz mit 2:3 Tänzen. In der Sen. II C ertanzten sich Peter und Marzena Hübner einen dritten Platz. Drei Paare der Jun. I B-Latein (alle GGC) waren das Highlight für die  recht zahlreichen Zuschauer. Die Rangfolge war da nebensächlich, es machte einfach Spaß zu sehen, mit wieviel Engagement und Können die Kinder dabei waren. Die intensive Jugendarbeit der Trainer von Roberto, Uta und Angelo bis hin zu den engagierten Top-Paaren, die den Nachwuchs nach Kräften unterstützen und als Vorbilder motivieren, zahlt sich aus.

Finale Sen. IV S Standard
Finale Sen. A II Standard

 

Die kompletten Ergebnisse folgen in Kürze auf dieser HP.