Alle Allround-Landesmeister vom GGC

– noch mehr Landesmeister: jetzt die Allrounder über 10 Tänze.

Auch in dieser Disziplin zeigten sich die GGC-Paare unschlagbar: bei den Norddeutschen Meisterschaften über 10 Tänze in Lübeck stellten sie alle Bremer Landesmeister und darüber hinaus auch noch den Norddeutschen Meister in der Jun. II B und der Jugend A. Einen überragenden Sieg ertanzten sich in der Jun. II B Philipp Vovk und Angelina Gensrich, die in allen 10 Tänzen alle Einsen erhielten. „Das war einfach outstanding“, urteilte der 1. Vorsitzende des GGC, Jens Steinmann, der die Leistung als Wertungsrichter kritisch zu beurteilen hatte. Auch der zweite Platz im Gesamtklassement ging an den GGC: Wladislaw Riedinger und Josephine Chukwudelunzu wurden ebenso eindeutig Zweite und damit Norddeutsche Vizemeister. Den fünften Platz ereichten John-Pierre Gottschlich und Katharina Scharova. Neun der ursprünglich gemeldeten 12 Paare waren angetreten. Philipp und Angelina gewannen auch die Norddeutsche Meisterschaft in der Jugend A-Klasse, allerdings mit dem zweiten Platz. Den Sieg trug hier ein Berliner Paar davon, das außer Konkurrenz am Start war und dessen Ergebnis damit außen vor war. Vierte und damit Bremer Vizemeister wurden Andreas Bergen und Vanessa Panisch, Dritte von Bremen John-Pierre Gotschlich und Katharina Scharova. Hier waren 10 Paare am Start. Bei der Hautgruppe S gab es „nur“ eine Endrunde, in der sich Leon Falke und Anastasia Shishkina, gerade aufgestiegen, auf dem vierten Platz etablieren konnten und damit Landesmeister von Bremen wurden.

Außerhalb dieser Landesmeisterschaften gab es auch internationale Erfolge: Robertas Urbonavicius und Elizabeth Zymovets tanzten in Kiew bei den WDSF Open Rising Stars Latin und konnten im Finale einen hervorragenden vierten Platz ertanzen.

Last but not least – auch bei den Formationen gab es einen Erfolg: das E-Team konnte in Verden in der Landesliga Nord Latein ein weiteres Mal alle Einsen „absahnen“, zum dritten Mal in Folge!

Norddeutsche Meisterschaften – Lübeck

Jun. II B (9 Paare)

  1. Philipp Vovk / Angelina Gensrich
  2. Wladislaw Riedinger / Josephine Chukwudelunzu
  3. John-Pierre Gottschlich / Katharina Scharova

 

Jugend A (10 Paare)

  1. Philipp Vovk / Angelina Gensrich
  2. Andreas Bergen / Vanessa Panisch
  3. John-Pierre Gottschlich / Katharina Scharova

 

HGr. S (6 Paare)

  1. Leon Falke / Anastasia Shishkina