Pressemitteilung – Paartrennung Dingis/Velikina

Zu unserem großen Bedauern müssen wir die Trennung eines unserer erfolgreichsten Paare bekanntgeben. Daniel Dingis und Natalia Velikina werden ab sofort getrennte Wege gehen. Natalia schreibt: „Aufgrund meines laufenden Studiums und den auf mich zukommenden Pflichtpraktika wird es mir zukünftig nicht mehr möglich sein, unser momentanes Leistungsniveau und Trainingspensum aufrechtzuerhalten. Daniel und ich kamen daher zu dem Entschluss, dass sich unsere tänzerischen Wege ab jetzt trennen werden und wir uns in unterschiedliche Richtungen weiterentwickeln wollen.“  Und weiter: „Wir bedanken uns bei dem gesamten Deutschen Tanzsportverband für die immer gegenwärtige Unterstützung. Wir danken dem Präsidium sowie allen zugehörigen Funktionären und dem Bundessportwart für die Möglichkeit, im deutschen Kadersystem trainieren zu können und dafür, dauerhafte Unterstützung im sportlichen, gesundheitlichen und finanziellen Bereich erhalten zu haben.

Unser Dank gilt ebenso sehr den Trainern, die hinter diesem System stehen, dem Bundestrainer, den Verbandstrainern sowie unseren Heimtrainern, denen wir hiermit einen besonderen Dank aussprechen wollen. Roberto Albanese, der als unser Haupttrainer immer für uns da war, uns bei Erfolgen und Misserfolgen immer unterstützt und vollkommen hinter uns gestanden und sein ganzes Vertrauen in uns gesteckt hat. Wir sind ihm für seine langjährige Arbeit, Verbundenheit und Loyalität unendlich dankbar. Damit zusammenhängend möchten wir auch unserem Verein, dem Grün-Gold-Club Bremen und unserem 1. Vorsitzendem sowie dem Präsidium unseres Landesverbandes, dem LTV und unserem Landessportwart für den Rückhalt danken.

Wir haben uns im Verband immer sehr wohl und aufgehoben gefühlt, haben immer Hilfe erhalten, wenn wir sie nötig hatten und waren bei Fragen stets mit vielen hilfsbereiten Ansprechpartnern versorgt. Wir bedanken uns für diese schöne Zeit.

Daniel wird weiterhin aktiv im Tanzsport verbleiben und sich auf die Suche nach einer neuen Tanzpartnerin begeben, ich werde mich zunächst auf mein Studium fokussieren und vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt zum Tanzsport zurückkehren.“

Wir respektieren die Entscheidung von Daniel und Natascha und wünschen beiden weiterhin viel Erfolg, sportlich und beruflich.

GRÜN-GOLD-CLUB Bremen e.V.

– Vorstand –