GGC erfolgreich in Bangkok

Timur Imametdinov und Nina Bezzubova  starteten in Bangkok beim WDSF World Open Latin Turnier und konnten unter 69 Paaren aus 18 Nationen den zweiten Platz ertanzen. Sie mußten nur dem amtierenden deutschen Meisterpaar, Balan/Moshenska, den Vortritt lassen, die in Abwesenheit des Weltranglistenersten aus Rußland das Turnier gewannen.

Zsolt Sándor Cseke und Malika Dzumaev verpaßten hier mit dem achten Rang im Semifinale nur knapp den Sprung ins Finale.

 

Finale:

  1. Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska GER
  2. Timur Imametdinov/Nina Bezzubova GER
  3. Andrea Silvestri/Varadi Martina HUN
  4. Winson Tam/Anastasia Novikova CAN
  5. Konstantin Gorodilov/Dominika Bergmannova EST
  6. Artur Balandin/Anna Salita GER