Europameisterschaft Latein in Paris – Bronze für Timur und Nina

Timur Imametdinov und Nina Bezzubova vom Grün-Gold-Club Bremen e.V. haben in Paris bei der WDSF Europameisterschaft Adult Latin den dritten Platz erreicht. 61 Paare aus 42 Nationen waren angetreten, im Finale fanden sich dann fünf der Finalisten des Vorjahres in exakt der gleichen Reihenfolge wieder, somit gab es auch in der absoluten Spitze keine Änderung: Rußland vor 2 x Deutschland. Da die absolute Weltspitze hier am Start war, kann man mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, daß es bei der noch ausstehenden Weltmeisterschaft ein ähnliches Ergebnis geben wird.  Der GGC ist stolz auf sein leistungsstärkstes Paar und so freuen sich alle schon auf den 01. Juni 2019 – dort werden Timur und Nina bei der Hegemann Trophy im CCB dabei sein, ebenso wie alle GGC-Paare der Hauptgruppe Latein, die dafür startberechtigt sind. Die Finalrunde wird im Rahmen des Galaballs des Dancing Superstars Festival by Roberto Albanese ausgetragen.

 

 

Finale EM 2019:

  1. Armen Tsaturyan/Svetlana Gudyno, Russland (194.124)
  2. Marius-Andrei Balan/Khyrstyna Moshenska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (192.710)
  3. Timur Imametdinov/Nina Bezzubova, GGC Bremen (188.875)
  4. Charles-Guillaume Schmitt/Elena Salikhova, Frankreich (185.874)
  5. Andrea Silvestri/Martina Varadi, Ungarn (184.083)
  6. Edgar Marcos Borjas/Alina Nowak, Polen (178.794)