A-Team zum 15. Mal Deutsche Meister Lateinformationen / B-Team auf Anhieb Fünfte

 

In Hamburg wurde die diesjährige Deutsche Formationsmeisterschaft durchgeführt und für das A-Team stand sehr viel auf dem Spiel – die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in der ÖVB Arena am 07. Dezember 2019. Nach der nicht so glücklich verlaufenen Bundesligasaison wurde die Mannschaft komplett umgestellt, erheblich verjüngt, eine neue Musik, Choreographie und neues Outfit zusammengestellt und nach sehr aufregenden drei Runden und 20 Minuten Wartezeit in der „Kiss and Cry Corner“ bis zur letzten Wertung stand fest: das A-Team des GGC ist zum 15. Mal Deutscher Meister der Lateinformationen. Der Jubel und die Erleichterung nach der riesigen Anspannung über Monate hinweg brachen sich Bahn und mußten einfach heraus.

Ein sensationelles Ergebnis gab es auch für das B-Team: nach Aufstieg und Rückkehr in die 1. Bundesliga konnten sie auf Anhieb die Zwischenrunde erreichen und mit dem fünften Platz Anschluß zur Finalrunde halten.

 

Deutsche Formationsmeisterschaft – Latein

  1. Grün-Gold-Club Bremen A (32,73)
  2. TSZ Velbert A (32,53)
  3. Blau-Weiss Buchholz (29,75)

4 TSG Bremerhaven (29,70)

—-

  1. Grün-Gold-Club Bremen B (26,605)
  2. TSG Backnang 1846 Tanzsport (26,258)
  3. FG Tanzsportzentrum Aachen/Boston-Club Düsseldorf A (24,408)
  4. TSC Walsrode A (23,525)