FROHE WEIHNACHTEN !

Liebe Mitglieder,

 

ich wünsche Ihnen einen besinnlichen Jahresausklang 2019 und einen guten Start in das neue Jahrzehnt 2020. Bleiben Sie gesund, nehmen Sie sich ab und zu eine Auszeit und freuen Sie sich mit mir gemeinsam über unsere Gemeinschaft im Grün-Gold-Club Bremen.

Trotz schwieriger Zeiten im Vereinswesen, sinkender Mitgliederzahlen, immer größeren Belastungen aller ehrenamtlich Tätigen sowie Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels, dürfen wir wiederum auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken.

 

Herausragende Leistungen unserer Tänzerinnen und Tänzer wurden mit tollen Ergebnissen belohnt. Ob bei den Standardpaaren, den Lateinpaaren oder den Formationen. Überwältigt bin ich von der überragenden Jugendarbeit, welche sich in vielen aktiven Turnierpaaren und deren Erfolgen spiegelt.

An dieser Stelle allen Aktiven ein großes Dankeschön für die Leistungsbereitschaft und die vielen Erfolge, welche den Namen unseres Grün-Gold-Clubs in die Welt getragen und ihn zu einer starken Marke in Bremen, Tanzsport Deutschland und in der Welt gemacht haben.

Besonders hervorheben möchte ich unser A-Team Latein, welches erneut auf der Deutschen Meisterschaft in Hamburg mit dem ersten Platz beeindruckt und überzeugt hat. Dies war in dieser Deutlichkeit nicht zu erwarten und hinterließ auch in den Medien und beim Publikum riesige, positive Spuren. Glückwunsch zum 15. Deutschen Meister!

 

Das A-Team Latein bewies einmal mehr seine Stärke und wurde darüber hinaus am 7. Dezember zum zehnten Male Weltmeister vor der beeindruckenden Kulisse in der ÖVB Arena Bremen! Vor komplett ausverkauftem Haus.

 

Diese Erfolge lassen sich nur durch eine starke Clubgemeinschaft erreichen. Nur wenn alle an einem Strang ziehen, werden solche herausragenden Ergebnisse erzielt.

 

Mein Dank und alle guten Wünsche gehen an alle für uns tätigen Trainer und Übungsleiter für die geleistete Arbeit in den jeweiligen Gruppen. Herausheben möchte ich hier das Ehepaar Uta und Roberto Albanese, die für unseren Verein in vielen Facetten motiviert im Einsatz sind. „Uta und Roberto – Danke für das großartige Engagement, welches nicht selbstverständlich ist“.

 

Auch in der Ausrichtung von Großveranstaltungen strahlen wir mit einer Perfektion, die ihresgleichen sucht. In diesem Zusammenhang bedanke ich mich insbesondere bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, unseren Sponsoren, sowie allen Mitgliedern auch aus den Tanzkreisen, die sich für den Grün-Gold-Club engagiert haben.

Ein ganz besonderer Dank geht an meine Vorstandskollegen und die zugehörigen Beiratsmitglieder. Ohne diese Mannschaft würden wir den ständig steigenden Anforderungen nicht mehr gerecht werden können. Ein großes Dankeschön geht hier besonders an unseren Schatzmeister Werner Deichert und den 2. Vorsitzenden Malte Domsky. Malte und Renata Domsky gratuliere ich außerdem zur Geburt ihrer Tochter Celina Elisa, welche am 2. Dezember das Licht der Welt erblickte.

 

Über alle noch so schönen sportlichen Ergebnisse hinaus erwies sich unsere Gemeinschaft als außerordentlich wirkungsvoll in der fürsorglichen Begleitung unseres schwer erkrankten und mittlerweile wieder auf dem Weg der Besserung befindlichen Trainers Sven Emmrich. Ich war und bin beeindruckt in welch liebevoller und konstanter Betreuung unsere Mitglieder Sven zur Seite stehen und ihn beim Genesungsprozess begleiten. Das nenne ich echte Clubkameradschaft – Danke dafür!

 

Das Jahr 2020 wird wieder von vielen Aktivitäten und Veranstaltungen geprägt werden, ich zähle auf Sie alle. Bleiben Sie dem Club treu – es lohnt sich dabei zu bleiben.

 

In diesem Sinne verbleibe ich mit allen guten Wünschen zu Weihnachten und zum neuen Jahr

 

Ihr

Jens Steinmann

  1. Vorsitzender