Hygienevorschriften für die GGC-Säle

 

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,

 

das Wichtigste ist, gesund zu bleiben. Leider müssen wir den Sportbetrieb wieder sehr einschränken und es können die Räumlichkeiten leider nicht wie gewohnt genutzt werden.

 

Grundlage für die folgenden Regelungen ist das “Gesetzblatt der Freien Hansestadt Bremen” in der Version 121/122 vom 31.10.2020 1. Teil § 1 Abs 3:

Die Ausübung von Sport ist nur als Individualsport und nur allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand erlaubt.

 

Grundsätzlich sind Trainingseinheiten in unseren Räumen in der City (Wandschneiderstr.) und in Hastedt ausnahmslos nur dann möglich, wenn sie über unsere Sportwarte angemeldet und von diesen bestätigt wurden.

Die freien Trainingszeiten werden geblockt (City je 2 Stunden / Hastedt je 2 Stunden) und sind im Online-Kalender der jeweiligen Säle wiederzufinden.

 

Folgende Belegung ist derzeit in den Sälen möglich:

Hastedt Saal 1:        max. 2 Personen oder 1 Paar

Hastedt Saal 3:        max. 2 Personen oder 1 Paar

City gr. Saal: max. 2 Personen oder 1 Paar

City kl. Saal: max. 2 Personen oder 1 Paar

 

Wenn die maximalen Personenzahlen erreicht sind, ist ein Zugang zu den Räumlichkeiten untersagt. Wir bitte Euch das Clubhaus dann ggfls. wieder zu verlassen.

 

Bitte beachtet die Aushänge in den Räumlichkeiten. Diese könnt ihr hier auch Online lesen:

https://ggcbremen.sharepoint.com/:b:/g/EfSaUaHHNPRAoXvhsnrJ1M0Bk7q9hQjUR4DynR8scpSPcw?e=DZ2qwK

 

Auch wenn wir uns in diesen ungewöhnlichen Zeiten an viele neue Regeln halten müssen, freuen wir uns sehr, dass wir euch die Möglichkeit geben können, weiterhin zu trainieren.

Das Ordnungsamt und auch wir als Vorstand können jederzeit Stichproben durchführen, um die Einhaltung der Regeln zu prüfen. Sollten Verstöße festgestellt werden, werden wir keine andere Möglichkeit haben, als den Trainingsbetrieb für diese Person(en) augenblicklich zu verbieten und von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Es wird zwar nicht einfacher werden und vieles wird ungewohnt bleiben, trotzdem wünschen wir euch viel Spaß beim Training!

 

Euer Vorstand