Landesmeisterschaft der Kinder, Junioren und Jugend Latein in Braunschweig

Es gibt neue Landesmeister zu feiern. Beim TSC Braunschweig fanden am letzten Wochenende die Landesmeisterschaften der 5 Nordverbände der Kinder, Junioren und Jugend Latein statt. Es war für unsere Paare ein sehr erfolgreiches Wochenende.

Bei den Junioren I D holten sich  Luis Hadidi / Lena Coralie Wartberg den Bremer Landesmeistertitel mit einem Sieg im Gesamtturnier. Am Start waren 7 Paare.

Da das Kinder I /II C Latein Turnier mangels Meldungen ausfallen musste, tanzten Tizio und Jana bei den Junioren I/II  C mit und zeigten gleich einmal ihre Klasse. Sie gewannen das Gesamtturnier und wurden Bremer Landesmeister. Über den Vizelandesmeistertitel konnten sich Luis Hadidi und Lena Coralie Wartberg freuen, die als Sieger der Jun. I D dieses Turnier mittanzen konnten. Sie beendeten dieses C-Klasse Turnier mit Platz 7. Insgesamt auch hier am Start 7 Paare.

Tizio und Jana holten sich mit ihrem Turniersieg die letzten noch benötigten Punkte und machten hiermit ihren Aufstieg in die B-Klasse perfekt.

 

Bei den Kindern I/II D Latein konnten sich Artjom Merkel / Alysha Cancino den Landesmeistertitel mit einen sehr guten Platz 2 in der Gesamtwertung sichern.

Bei den Jun. II D Latein konnten Luis Hadidi und Lena Coralie sich erneut auf Platz 2 behaupten und durften sich dieses Mal über den Landesmeistertitel freuen. Besonders erwähneswert, dieses Paar beendete das Wochenende mit 2 Landesmeistertiteln Junioren I und Junioren II D und einem Vizemeistertitel bei den Junioren I/II C Latein. Eine super Leistung.

 

Mit einem Final-Anschlussplatz wurden Ben Boxhorn / Victoria-Constanze Tyzak im Turnier der Jugend D Latein Bremer Vizemeister. Dieses Turnier war mit 13 Paaren relativ stark besetzt.

 

Den Landesmeistertitel für die Jugend C Latein holten sich Robin Mahnke / Jolina Quast mit dem Gesamtsieg des Turnieres. Den Vizemeistertitel ertanzten sich Tim Hemme / Melissa Haar mit einem 5. Platz im Finale. Dieses Turnier war mit 8 Paaren besetzt.

 

Und weiter geht der Reigen der Landesmeister. Bei den Jun. I B Latein sicherten sich Yigit Bayraktar / Lukrecija Kuraite den Titel mit dem Sieg im Gesamtturnier, welches mit 3 Paaren leider recht schwach besetzt war. Der Vizemeistertitel ging an Regnars Ozols / Melina Richter, die in der Gesamtwertung ebenfalls Platz 2 belegten.

 

Das Turnier der Jun. II B Latein war fast eine GGC-Vereinsmeisterschaft, durchbrochen von 2 Nicht-GGC-Paaren. Im Finale alle 5 GGC Paare und ein weiteres Bremer Paar für den TuS Huchting. Es war im wahrsten Sinne des Wortes ein reines Bremer Landesmeisterschafts-Finale. Spannend hier auch das Aufeinandertreffen von Dimitri Kalistov / Luna Maria Albanese und Yigit Bayraktar / Lukrecija Kuraite, welches Dima und Luna mit allen gewonnen Tänzen für sich entschieden und nicht nur das Gesamtturnier gewannen sondern auch den Landemeistertitel. Der Vizemeistertitel ging entsprechend an Yigit und Lukrecija. Den 3. Platz im Gesamtturnier und somit den Bronzeplatz der Landesmeisterschaft sicherten sich Dane Schulz / Greta Ozola gefolgt von Regnars Ozols / Melina Richter. Mit Platz 6 in diesem Bremer Finale beendeten Leonard von Ahsen / Emily von Glowczewski das Turnier.

 

Auch in der Jugend B Latein ging der Landesmeistertitel an ein GGC Paar, Dane Schulz / Greta Ozola. Auch dieses Paar holte den Titel mit dem Gesamtsieg. Am Start in diesem Turnier 5 Paare.

 

Das letzte Turnier dieses ereignisreichen Wochenendes war die Landesmeisterschaft der Jugend A Latein. Auch bei diesem Turnier ging der Gesamtsieg an ein Paar des GGC, Niklas Laubert / Laticia Dargel. Den Vizemeistertitel konnten sich Simon Pozarski / Sandra Kretz sichern. Leonard von Ahsen / Emily von Glowczewski beendeten dieses Turnier mit einem 9. Platz

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare zu diesen tollen Ergebnissen. Wir sind richtig stolz auf Euch!