Frohe Weihnachten

Liebe Mitglieder,

ich wünsche Euch/Ihnen einen besinnlichen Jahresausklang 2021 und einen guten Start in das neue Jahr 2022.
Es war ein außergewöhnliches Jahr, dieses Jahr 2021, das nun fast hinter uns liegt. Niemand wusste, was es bedeutet, ein zweites Jahr mit der Pandemie bewältigen zu müssen. Jetzt wissen wir es, aber schöner wäre es gewesen, wenn wir uns dieses Wissen gar nicht hätten aneignen müssen. Mein Dank und Respekt gilt allen Mitgliedern, den Trainern und Trainerinnen, den Vorständen und Beiratsmitgliedern für den professionellen und selbstlosen Einsatz in diesem weiteren anstrengenden Jahr für unseren Club. Alle haben sich vorbildlich verhalten und wir haben bisher gemeinsam alle auch noch so schwierigen Situationen gemeistert.
Viele Veranstaltungen wurden abgesagt und sind ausgefallen. Erst im Juni 2021 konnten wir für viele deutschen Turnierpaare wieder Turniere im Rahmen des Dance Sport Festivals ausrichten. Wir haben gelernt, wie es ist, ein großes Tanzsportturnier ohne Publikum zu veranstalten. Wir haben unsere Kraft investiert, um unserem Sport immer und immer wieder die nötige Unterstützung zu geben und um unsere Mitglieder zu motivieren, trotz der Einschränkungen dabei zu bleiben.

Zum Jahresabschluss haben wir am 18. Dezember tatsächlich noch eine glanzvolle WDSF Weltmeisterschaft der Formationen in den lateinamerikanischen Tänzen ausgerichtet. Auch dieser letzte sportliche Höhepunkt des Jahres beweist, dass alles möglich ist, wenn alle zusammenarbeiten.

In ständigem Kontakt mit den zuständigen Behörden und Institutionen haben wir erreicht, dass ein durchgängiges Training jedem Mitglied möglich war auf der Grundlage der jeweils geltenden Verordnungen und unter Beachtung unserer eigenen Hygienevorschriften.

Das Jahr 2022 wird mit den mittlerweile gewohnten Einschränkungen starten und weiterhin allen Mitgliedern viel Disziplin und Verständnis abverlangen.

Trotzdem planen wir wieder eine Reihe von Veranstaltungen: unser Formationswochenende am 15./16. Januar, im Juni 2022 nationale und internationale DSF Turniere mit der WDSF-WM der Junioren II Latein sowie erneut eine Großveranstaltung am 12. November – die DM der Formationen Standard und Latein.

Drücken wir uns gegenseitig die Daumen, dass wir im Jahr 2022 wieder zu erfreulicheren, normaleren Zeiten zurückkehren können.

In diesem Sinne bitte ich alle Mitglieder eindringlich, uns nicht den Rücken zuzukehren, sondern die Gemeinschaft weiterhin zu unterstützen! Ich verbleibe mit allen guten Wünschen zu Weihnachten und zum neuen Jahr – bleibt/bleiben Sie gesund

Euer/ Ihr
Jens Steinmann