Zsolt Sándor Cseke und Malika Dzumaev sind Nordeuropameister der HGr. S-Latein!

Ein weiterer toller Erfolg ihrer Tanzsportkarriere!

Auf der Nordeuropameisterschaft in Dresden im Rahmen der Saxonian Dance Classics waren zehn WDSF-Nationen vertreten: Lettland, Litauen, Estland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Island, Polen und Deutschland.  Neben dem eigenen Titel konnten Zsolt und Malika auch den Gesamtsieg der deutschen Mannschaft feiern.

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Latein

Bericht im Weser-Kurier am 12. November 2018 (Ruth Gerbracht)

Die Grün-Gold-Formation trotzt allen Widrigkeiten und überzeugt mit dem erneuten Meistertitel

Braunschweig. Es war ein Wechselbad der Gefühle für die Grün-Gold-Formation und ihre Trainer. So kraftraubend hatten sie sich nach den exzellenten Leistungen im Training ihre Titelverteidigung nicht vorgestellt. Als die Bremer dann am Ende nach einem echten Kraftakt doch wieder die Nase vorn hatten, gab es eher verhaltenen Jubel, so viel Energie hatte sie die deutsche Meisterschaft in Braunschweig gekostet. Zudem mussten sie einen Moment der Unsportlichkeit in einer Halle hinnehmen, die ansonsten dem Grün-Gold-Club immer wohl gesonnen war.

Liebe Interessierte an unserem schönen Sport, dem Formations- Tanzsport. Viele erfreuen sich an den Emotionen, die insbesondere bei Deutschen Meisterschaften ausgelöst werden und haben ihren eigenen Blick auf das Geschehen auf dem Parkett. Und eine eigene Meinung zu jeder Leistung, die gezeigt wird. Und das ist auch gut so! Davon lebt unser Sport. Tausende Besucher in Braunschweig haben uns dies wieder gezeigt! Danke dafür.

Kategorie:
  • Allgemein
  • Lateinformation

Senioren tanzen in Reinbek und Norderstedt

Zum vierten Mal konnten Timur Imametdinov und Nina Bezzubova das Finale eines WDSF Grand Slam Latein Turniers erreichen: in Moskau kamen sie unter 241 Paaren auf den zweiten Platz, gleich hinter den Weltmeistern Tsaturyan/Gudonov aus Rußland.

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Latein

Wolfgang Ahlrichs berichtet begeistert: "Huuurrraaaa!!!! Wir haben es geschafft !!!!"

"In Reinbek haben wir gestern das letzte Turnier in der A-Klasse Standard getanzt.
Nach einem guten halben Jahr haben wir uns mal wieder auf die Tanzfläche gewagt. Eine tolle Turnieratmosphäre, alte bekannte Mittänzer und eine richtig gute Stimmung haben uns beflügelt."

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Standard

Weltmeisterschaft Latein in Ostrava

Wir freuen uns mit Timur Imametdinov und Nina Bezzubova über den Gewinn der Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft in den Lateinamerikanischen Tänzen in Ostrava.

Liebe Mitglieder und Freunde des GGC,

unser wunderschönes aber überaus kostspieliges Clubhaus in Oberneuland ist in die Jahre gekommen und die notwendige Instandhaltung verursacht erhebliche Kosten.  Somit hat der Vorstand beschlossen, den per 31. 12. 2018 auslaufenden Pachtvertrag nicht mehr zu verlängern.

Kategorie:
  • Allgemein
  • GGC Intern

GGC Paare international und national erfolgreich

Vorab – neben der Reihe von Landesmeisterschaften gibt es natürlich auch noch die internationalen Turniere: hier konnten Zsolt Sándor Cseke und Malika Dzumaev bei den WDSF Open Adult Latin in Bratislava/Slovakei den vierten Platz unter 51 Paaren erreichen.

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Latein
  • Standard

Timur Imametdinov und Nina Bezzubova  starteten in Bangkok beim WDSF World Open Latin Turnier und konnten unter 69 Paaren aus 18 Nationen den zweiten Platz ertanzen. Sie mußten nur dem amtierenden deutschen Meisterpaar, Balan/Moshenska, den Vortritt lassen, die in Abwesenheit des Weltranglistenersten aus Rußland das Turnier gewannen.

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Latein

Summer Dance Festival – Hannoversche Tanzsporttage – Deutschland Cup A-Latein und mehr

Neben dem Hauptereignis des Wochenendes – Gewinn der Europameisterschaft Lateinformationen durch das GGC A-Team – waren auch die Einzelkämpfer des GGC erfolgreich unterwegs.