Bildquelle: Archiv

In Glinde trafen sich am Wochenende rund 200 Paare diverser Startklassen zum ersten Ranglistenturnier des neuen Sportjahres, darunter auch 21 Paare der Hauptgruppe S-Latein.

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Latein

B-Team wird zweiter

Fünf von sieben Mannschaften der 2. Bundesliga Latein qualifizierten sich für das Große Finale  - die Leistungen der Vorrunde ließen bereits eine dicht beieinander liegende Wertung vermuten.

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Lateinformation
Bildquelle: Archiv | Bob van Ooik

An diesem Team geht kein Weg vorbei

Die Nordheide Halle in Buchholz ist bekannt als "Hexenkessel" und ist bei den Formationen gerade durch das absolut begeisterte Publikum in der meist ausverkauften Halle beliebt. Outstanding präsentierte sich hier unser A-Team beim Bundesligaauftakt.

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Lateinformation

Der Grün-Gold-Club Bremen hat ein neues Standardpaar: Matteo Cesaretti und Emily Matthies haben sich im letzten Jahr dem Club angeschlossen. Sie starten in der höchsten deutschen Startklasse, der Hauptgruppe S-Standard. Am vergangenen Wochenende waren sie in Italien international sehr erfolgreich: beim Trofeo Deluxe in Cossirano di Trenzano in Italien erreichten sie einen fünften Platz bei den WDSF International Open Standard und den ersten Platz bei den WDSF Rising Stars unter 19 bzw. 12 Paaren aus acht Nationen.

Herzlichen Glückwunsch!

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Standard

Liebe Mitglieder, Freunde und Fans des GGC,

 

wieder einmal neigt sich ein Jahr dem Ende zu und im Rückblick kann man sagen, dass es nach 2020/21 ein „fast normales“ Wettkampfjahr war, mit außerordentlichen Erfolgen für unsere „Einzelkämpfer“ und das A-Team. Unser jugendlicher Nachwuchs konnte sich hier besonders hervortun: Dimitrii Kalistov/Luna Maria Albanese gewannen in überlegener Manier die Weltmeisterschaft der Junioren II Latein beim DSF in Bremen und Yigit Bayraktar/Lukrecija Kuraite erreichten sensationell das Finale der Weltmeisterschaft Junioren II über 10 Tänze, und das, obwohl sie noch zur Altersgruppe Junioren I gehören. Nicht zu vergessen der vierte Platz von Daniel Dingis/Alessia Allegra Gigli bei der Deutschen Meisterschaft S-Latein.

Kategorie:
  • Allgemein

Eigentlich standen die Vorzeichen alles anderes als gut: Eine 30 stündige Anreise von Berlin über Frankfurt nach Zagreb  (Flugverspätungen) nahmen Vladislav Salii und Edera Gulpe in Kauf. Dennoch zeigten die beiden, die erst seit kurzer Zeit zusammen tanzen, ihre besten Leistungen bei den dortigen WDSF Turnieren.

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Latein
  • Standard

Besonders aufregend war es sicher für Yigit und Lukrecija: als Deutsche Meister Jun. I und II vertraten sie die deutschen Farben in Sofia, der Hauptstadt Bulgariens. 59 Paare aus aller Welt, alles nationale Meister und Vizemeister, waren angetreten, um den Titel zu erobern. Zwischen den mehrheitlich älteren Teilnehmern (bis 16 Jahre) konnten sie einen hervorragenden 12. Platz ertanzen und verpassten nur hauchdünn den Einzug ins Semifinale. Nach ihrem tollen Erfolg bei der WM 10 Tänze (Finale, sechster Platz) nun ein weiterer Erfolg bei einer Weltmeisterschaft der Standard-Spezialisten.

Weltmeisterschaft Jun. II Standard (59):
12. Yigit Bayraktar/Lukrecija Kuraite, Grün-Gold-Club Bremen
-----
22. Eduard Belyakov/Charlotte Feuerboether, Art of Dance Köln

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Latein
  • Standard

Lea Buerfeind ist der Neuzugang im Presseservice

Aus privaten und beruflichen Gründen scheidet Anne Gottschalk als Pressebeirat im Grün-Gold-Club Bremen aus.
Der Grün-Gold-Club Bremen bedankt sich bei Anne für ihre Arbeit und wünscht ihr für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute!

Die Aufgaben wird Lea Buerfeind (24) übernehmen, die seit neun Jahren Tänzerin in unseren Formationen ist und seit 2019 zum Kader unserer Weltmeisterformation gehört. Lea ist gelernte Bankkauffrau und studiert Betriebswirtschaftslehre an der Uni Bremen.

Kategorie:
  • Allgemein
  • GGC Intern

Tolle Ergebnisse auf den Baltic Youth Open erzielten die Paare des Grün-Gold-Clubs am Wochenende.

Kategorie:
  • Ergebnisse
  • Latein
  • Standard

Auf dem diesjährigen ordentlichen Landessporttag des Landessportbundes Bremen standen Neuwahlen zum Präsidium im Mittelpunkt. Im GOP Variete Theater wurden unser 1. Vorsitzender Jens Steinmann zum Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsmanagement und Marketing in das neue Präsidium gewählt.

Wir wünschen Dir, lieber Jens, viel Erfolg bei dieser neuen Aufgabe!

Kategorie:
  • Allgemein